Kurzführungen, Sekt und Süßes zwischen Arbeit und Abend.
Gebühr 14 € 

Wichtiger Hinweis:
Ryoji Ikeda arbeitet mit Stroboskop- und Soundeffekten sowie schnell einandergereihten Farbrotationen. Wir weisen deshalb darauf hin, dass die Ausstellung für Menschen mit Erkrankungen wie Epilepsie, Herz- oder Gehörproblemen nicht geeignet ist.