Unsere Konzertbecher

„Meine Lebensgefährtin und ich haben leider einen extrem unterschiedlichen Musikgeschmack: Handgemachter Gitarren-Rock vs. Schlager. Nicht grinsen, ist wirklich so! Jeder Versuch, den jeweils anderen zu bekehren, ist fehlgeschlagen. Seitdem leben wir praktisch täglich Respekt und Toleranz und haben das anfängliche Abwerten des anderen eingestellt.

 Wir haben gelernt, den tief verinnerlichten Musikgeschmack des Gegenübers zu akzeptieren. Wir tolerieren die Musik, wenn sie von dem anderen aufgelegt wird. Weil wir uns lieben. Wir respektieren inzwischen auch die Leistung der Künstler, denn jeder ist auf dessen eigenem Gebiet ein herausragender Könner.“ A.B.

 Diese und viele weitere Geschichten mit den dazugehörigen Objekten gibt es bis zum 9.12. im Studio des Kunstmuseums Wolfsburg im „Museum für Werte“ zu entdecken.

Fotos

181005 KMW 0184

„Meine Lebensgefährtin und ich haben leider einen extrem unterschiedlichen Musikgeschmack: Handgemachter Gitarren-Rock vs. Schlager. Nicht grinsen, ist wirklich so! Jeder Versuch, den jeweils anderen zu bekehren, ist fehlgeschlagen. Seitdem leben wir praktisch täglich Respekt und Toleranz und haben das anfängliche Abwerten des anderen eingestellt. Wir haben gelernt, den tief verinnerlichten Musikgeschmack des Gegenübers zu akzeptieren.“ A.B.

Foto: Kunstmuseum Wolfsburg

„Meine Lebensgefährtin und ich haben leider einen extrem unterschiedlichen Musikgeschmack: Handgemachter Gitarren-Rock vs. Schlager. Nicht grinsen, ist wirklich so! Jeder Versuch, den jeweils anderen zu bekehren, ist fehlgeschlagen. Seitdem leben wir praktisch täglich Respekt und Toleranz und haben das anfängliche Abwerten des anderen eingestellt. Wir haben gelernt, den tief verinnerlichten Musikgeschmack des Gegenübers zu akzeptieren.“ A.B.

Foto: Kunstmuseum Wolfsburg