Zum 1. Januar 2020 sucht das Kunstmuseum Wolfsburg zur Verstärkung des Teams

 eine/n Museumspädagogin/Museumspädagogen (w/m/d)

 Wir bieten Ihnen:

Eine unbefristete Vollzeitstelle mit der regelmäßigen Arbeitszeit von 39 Std/Woche und einen interessanten Arbeitsplatz in einem erfahrenen, engagierten und positiv gestimmten Team. Dazu ein übertarifliches Gehalt und einen gesicherten Arbeitsplatz in einer durch eine Stiftung getragenen und privat finanzierten Kulturinstitution.

 Ihre Aufgaben sind:

  • –Fachwissenschaftliche Planung, Durchführung und Evaluation zielgruppenspezifischer Vermittlungsangebote in der Kinder-, Schul- und Erwachsenenbildung
  • Fachwissenschaftliche Konzeption und Realisierung inklusiver, interdisziplinärer und medialer Methoden der Kunst- und Wissensvermittlung–
  • Unterstützung der Leitung Bildung/ Kunstvermittlung  bei der Organisation und Steuerung des Bereichs

                Konzeption und Realisierung inhaltlich-methodischer Schulungen für freiberufliche Vermittler*innen

–                 Weiterentwicklung von Inhalten und Strategien für längerfristige Bildungspartnerschaften

–                 Unterstützung bei der Erschließung neuer Besucherschichten und Entwicklung neuer Formate

 Wir wünschen uns:

  • ein abgeschlossenes Studium der Kunstpädagogik, Kunstgeschichte, Kulturwissenschaften oder eines einschlägigen geisteswissenschaftlichen Studiums
  • –mehrjährige Erfahrungen und institutionelle Kenntnisse, beispielsweise durch eine Tätigkeit oder ein  Volontariat in einem fortschrittlich ausgerichteten Museum
  • nachweisbare Erfahrungen in der Konzeption und Organisation von Bildungsprojekten sowie von Audience  Development
  • Erfahrungen im Projektmanagement und gute Kenntnisse in Officeprogrammen
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie Kenntnisse in einer weiteren Fremdsprache
  • eine ausgeprägte Kommunikations-, Kooperations- und Teamfähigkeit, überdurchschnittliches Engagement, Belastbarkeit

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, erwarten wir gerne Ihre E-Mail-Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 13. Oktober 2019 an tanja.rosenberg@kunstmuseum-wolfsburg.de

Aus Umweltschutzgründen bitten wir Sie, uns die Bewerbungsunterlagen in digitaler Form zukommen zu lassen. Eine Rücksendung schriftlicher Bewerbungen erfolgt nur mit beigefügtem frankierten und adressiertem Rückumschlag.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt. Ausschreibung und Einstellung erfolgen unter gesetzlicher Berücksichtigung von SGB IX und AGG. Reisekosten oder andere Kosten in Verbindung mit der Bewerbung können nicht übernommen werden.