Wissenschaftliche Volontärin/Volontär (w/m/d)

Wissenschaftliche Volontärin/Volontär (w/m/d)

Das Kunstmuseum Wolfsburg, vor 25 Jahren eröffnet, ist mit seiner Arbeit an dem gut vernetzten Standort zwischen Berlin, Braunschweig und Hannover global ausgerichtet und findet ebenso Beachtung im nationalen und internationalen Umfeld. Ausgangspunkte für das wissenschaftlich-kuratorisch anspruchsvolle Ausstellungsprogramm sind sowohl die hochkarätige Sammlung sowie eine davon unabhängige thematische Programmatik. Diese hat ihren Schwerpunkt in der Kunst der Gegenwart, berücksichtigt aber auch Positionen der klassischen Moderne, um größere kulturelle Zusammenhänge für das Publikum zu erschließen.

Das Kunstmuseum Wolfsburg wird seinem Ausbildungsauftrag gerecht, indem wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur Verstärkung unseres Teams

 eine/n Wissenschaftliche Volontärin/Volontär (w/m/d)  suchen.

Sie werden in einem erfahrenen, kreativen Team die Museumsarbeit kennen lernen und im Kontakt mit allen Abteilungen interne Abläufe und aktuelle Fragen des Museums begleiten.  Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere auch die Mitwirkung bei der Vorbereitung von Ausstellungen  zeitgenössischer Kunst sowie die wissenschaftliche Recherche und Katalogbetreuung.

Wir erwarten von Ihnen

  • ein abgeschlossenes Studium der Kunstgeschichte oder verwandter Geisteswissenschaften
  • fundierte Kenntnisse der zeitgenössischen Kunst
  • praktische Erfahrung im Museums-/Ausstellungsbereich
  • sehr gute Englischkenntnisse
  • sicheren Umgang mit EDV-Systemen (u.a. MS Office, DTP-Software)
  • überdurchschnittliches Engagement

Das Volontariat ist befristet für die Dauer von 2 Jahren. Die Vergütung erfolgt entsprechend den Empfehlungen des Deutschen Museumsbundes mit Entgeltgruppe 13 (50 %) Stufe 1, angelehnt an den Tarifvertrag für den kommunalen öffentlichen Dienst.

Wenn Sie ein Organisationstalent sind, Eigeninitiative besitzen, gern kommunizieren und im Team arbeiten wollen, dann erwarten wir gerne Ihre E-Mail-Bewerbung bis zum 31. Juli 2019 an

tanja.rosenberg@kunstmuseum-wolfsburg.de  / T: 05361.2669.13

 

Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Eine Rücksendung schriftlicher Bewerbungen erfolgt nur mit beigefügtem frankierten und adressierten Rückumschlag. Bewerbungskosten können leider nicht erstattet oder übernommen werden. Ausschreibung und Einstellung erfolgen unter gesetzlicher Berücksichtigung von SGB IX und AGG. Reisekosten im Zusammenhang mit der Bewerbung können nicht übernommen werden.

 

Kunstmuseum Wolfsburg

Otmar Böhmer ( Geschäftsführer)
Hollerplatz 1, 38440 Wolfsburg