Bruce Nauman

Bouncing in the Corner No. 1

1968
Nauman Bouncing1 01 B1920pix 72dpi

Videostill

© VG Bild-Kunst, Bonn 2019

Videostill

© VG Bild-Kunst, Bonn 2019

Videoband, schwarzweiß, Ton
59:39 min, Endlosbetrieb
Inv. 1997/24

Kurzbeschreibung

Nachdem dem damals noch unbekannten Künstler Bruce Nauman von seinem New Yorker Galeristen Leo Castelli eine Videoausrüstung zur Verfügung gestellt worden war, sollte er in kürzester Zeit zu den Pionieren des neuen Mediums zählen. Dessen vielfältige Möglichkeiten werden von Nauman bis in die jüngste Gegenwart immer wieder aufs Neue ausgelotet. Ein Konvolut von insgesamt neun Videoarbeiten, die sämtlich in den späten 1960er-Jahren entstanden sind, befindet sich in der Sammlung des Kunstmuseums Wolfsburg. In seinen Videoarbeiten beschäftigt sich Bruce Nauman mit Fragen der menschlichen Existenz. Indem sich der Künstler auf die konsequente Wiederholung elementarster Handlungen beschränkt, verdichtet er seine ausdrucksstarke Bildsprache auf ein Maximum. Die Fragestellungen werden umso eindringlicher; schließlich involviert Nauman seinen eigenen Körper und befragt diesen nach seinem Verhältnis zur Alltagsrealität.

Ausführliche Beschreibung

Weitere Ansichten

Nauman Bouncing1 02 B1920pix 72dpi

Videostill

© VG Bild-Kunst, Bonn 2019

Videostill

© VG Bild-Kunst, Bonn 2019

Nauman Bouncing1 03 B1920pix 72dpi

Videostill

© VG Bild-Kunst, Bonn 2019

Videostill

© VG Bild-Kunst, Bonn 2019