Burhan Doğançay

Black Wall in Macedonia (aus der Serie "Framed Walls")

2009
Dogancay Black Wall in Macedonia

© Burhan Doğançay

© Burhan Doğançay

Acryl, Sand Zement, Bilderrahmen, Collage, Kaffeeflecken auf bemalter, digital bedruckter Leinwand
Schenkung der Burhan-Angela Doğançay Foundation for Art and Culture, Istanbul, 2018
Inv. 2018/09/

Kurzbeschreibung

Burhan Doğançays Black Wall in Macedonia bildet geradezu fotorealistisch ein schwarzes Gemäuer mit teils zerrissenen Plakaten ab. In seinem gesamten Werk beschäftigt sich der türkische Künstler intensiv mit Wänden im urbanen Raum, auf denen Menschen ihre Spuren hinterlassen haben. Für ihn stellen sie Zeitzeugen politischer oder gesellschaftlicher Stimmungen dar, die untereinander in Dialog treten. Diese macht er durch seine künstlerische Arbeit für uns erst sichtbar und ermöglicht in der detaillierten, ausschnitthaften Betrachtung der Wandfragmente einen Zugang zu dieser meist übersehenen Form der Kommunikation.

Ausführliche Beschreibung