Burhan Doğançay

The Attired Wall

1995
Dogancay The Attired Wall B1920pix 72dpi

© Burhan Doğançay

© Burhan Doğançay

Acryl, Reifen, Schläuche, Sand, Krylon-Spray und Kaffeeflecken auf Leinwand
205 × 393 × 64 cm
Inv. 2016/14
Schenkung Angela Doğançay, 2016

Kurzbeschreibung

Eine Autowerkstatt. An der Wand hängen Schläuche und eine Felge, auf dem Boden stapeln sich Altreifen verschiedener Größe und Profile. Eine piktogrammartige kleine Zeichnung und die Pinselschrift versprechen „Reifenreparatur 24 Stunden geöffnet“: The Attired Wall (Die bekleidete Wand) nennt Burhan Doğançay seine großformatige Collage aus der Serie der Urban Walls, die die schäbige Rückwand einer Autoreparatur-Garage aufscheinen lässt. Die Leinwand ist mit dem Pinsel bemalt, mit Kaffeeflecken beschmutzt und mit Plakatresten beklebt, die Reifen und die Felge an der Wand dagegen sind reale Objekte – deren Schatten wiederum gemalt sind. Doğançay sieht sie auch als Teil der Serie Double Realism, in der das Reale und das Irreale, das Gemalte und die collagierten Realitätsfragmente ineinanderfließen.

Ausführliche Beschreibung

Weitere Ansichten

161014 KMW 0122 B1920pix 72dpi

Ausstellung " Im Käfig der Freiheit", Kunstmuseum Wolfsburg 2016/17

© Burhan Doğançay
Foto: Marek Kruszewski

Ausstellung " Im Käfig der Freiheit", Kunstmuseum Wolfsburg 2016/17

© Burhan Doğançay
Foto: Marek Kruszewski

161014 KMW 0123 B1920pix 72dpi

Ausstellung "Im Käfig der Freiheit", Kunstmuseum Wolfsburg 2016/17

© Burhan Doğançay
Foto: Marek Kruszewski

Ausstellung "Im Käfig der Freiheit", Kunstmuseum Wolfsburg 2016/17

© Burhan Doğançay
Foto: Marek Kruszewski