Carl Andre

Uncarved Blocks, Vancouver 1975

1975
Andre UncarvedBlocks 5 Detail B1920pix 72dpi5

Ausstellung "Carl Andre - Sculptor", Kunstmuseum Wolfsburg 1996

© VG Bild-Kunst, Bonn 2018
Foto: Helge Mundt

Ausstellung "Carl Andre - Sculptor", Kunstmuseum Wolfsburg 1996

© VG Bild-Kunst, Bonn 2018
Foto: Helge Mundt

Rotes Zedernholz
47 Blöcke, je 30 x 30 x 90 cm
Gesamtmaße variabel
Inv. 1994/03

Kurzbeschreibung

Für die Uncarved Blocks, Vancouver 1975 gilt Carl Andres Maxime von sculpture as place (Skulptur als Platz, Ort, Feld und Ebene). Diese Maxime wird insbesondere an den Bodenskulpturen deutlich, die in der Regel betretbar sind. Sie bilden das Zentrum seines Werkes. Die Uncarved Blocks nehmen insofern eine Schlüsselstellung innerhalb der Entwicklung zu diesen Bodenskulpturen ein, als sie sowohl die "traditionelle" Skulptur, die sich auf die aufrechte Gestalt des Menschen bezieht, einschließen als auch Andres Weiterentwicklung überlieferter skulpturaler Kategorien von Form zu Struktur zu Platz exemplarisch verkörpern: Die Skulptur wird hier durch ein strukturiertes Feld individuell markierter Orte gebildet.

 

Ausführliche Beschreibung

Weitere Ansichten

Andre UncaredBlocks2 15JahreKMW 2009 B1920pix 72dpi

Ausstellung "Gegen den Strich - 15 Jahre Sammlung", Kunstmuseum Wolfsburg 2009

© VG Bild-Kunst, Bonn 2018
Foto: Matthias Langer

Ausstellung "Gegen den Strich - 15 Jahre Sammlung", Kunstmuseum Wolfsburg 2009

© VG Bild-Kunst, Bonn 2018
Foto: Matthias Langer

Andre Sammlung 2012 a B1920pix 72dpi

Ausstellung "Sammlung Kunstmuseum Wolfsburg. Ausgewählte Werke von Carl Andre bis Sergej Jensen", 2012"

© VG Bild-Kunst, Bonn 2018
Foto: Marek Kruszewski

Ausstellung "Sammlung Kunstmuseum Wolfsburg. Ausgewählte Werke von Carl Andre bis Sergej Jensen", 2012"

© VG Bild-Kunst, Bonn 2018
Foto: Marek Kruszewski