Doug Aitken

Interiors

2002
Aitken Iview B1920pix 72dpi3

© Doug Aitken

© Doug Aitken

Video/Soundinstallation, 3 Projektionen
17:40 min
Raummaße variabel
Ed. 3/4
Inv. 2004/01
Schenkung des Freundeskreises des Kunstmuseum Wolfsburg e.V.

Kurzbeschreibung

Doug Aitken, dem das Kunstmuseum 2001 die Ausstellung Electric Earth gewidmet hat, zählt auf dem Gebiet der Medieninstallationen zu den innovativsten Künstlern seiner Generation. Aitken besticht vor allem durch die Sensibilität und Präzision seiner Arbeiten. Er variiert in seinen Installationen das Ineinandergreifen von Film, Video, Foto, Architektur und Sound, reflektiert damit das traditionelle Verständnis von Video- und Installationskunst und überführt es in poetische Raum-Zeit-Arrangements wie Interiors, wo der Betrachter in ein Karussell unterschiedlichster Szenerien hineingezogen wird.

Ausführliche Beschreibung

Weitere Ansichten

Aitken Grundriss B1920pix 72dpi

© Doug Aitken

© Doug Aitken