Paul Graham

Man #5, Kasumigaseki, Tokyo 1995

1995
Graham Man 5 Kasumigaseki B1920pix 72dpi

© Paul Graham

© Paul Graham

aus der Serie "Empty Heaven"
Farbfotografie
105 x 80 cm
Ex. 1/3 + 1 AP
Inv. 1996/1a

Vier Porträts von Bürokraten aus dem Tokioter Stadtteil Kasumigaseki und die Aufnahme eines leistungsstarken Toyota-Motors hat Graham zu einer Arbeit zusammengefügt. Indem Graham den Motor in der Mitte plaziert und jeweils zwei der Herren im Profil nach rechts bzw. nach links zeigt, entsteht der Eindruck, als gelte deren Interesse diesem „Herzstück“ des Automobils. Das Auto, insbesondere der Motor, besitzt in den Neunzigerjahren in Japan Kultstatus und ist nach wie vor Synonym für den wirtschaftlichen Erfolg Japans.

Der Eindruck der Uniformität der vier Abgebildeten hat verschiedene Ursachen. Abgesehen von dem gleichen dunklen Hintergrund und der ähnlich geringen Distanz zu deren Profilen, die jede Pore ihrer Haut sichtbar werden lässt, sind es die ähnlich ausdruckslosen Gesichtszüge, die wie steinern wirkenden Mienen, die die undurchdringlich wirkende Physiognomie beherrschen, sowie die Brillen mit den Metallgestellen, die sich lediglich im Dekor der Bügel unterscheiden. Hier tritt eine wesentliche Qualität von Grahams Fotografien zutage, selbst in der unmittelbaren Nähe zu den Porträtierten „die Empfindung von Unvertrautheit und Fremdheit, von Anonymität und Leere“[1] zu vermitteln. Dabei gelingt es ihm jedoch, zumindest teilweise in die Augen der Betreffenden zu sehen: „In Japan bestimmen diese Bürokraten – sie wurden nicht gewählt und sind eigentlich auch nicht repräsentativ –, was läuft, gemeinsam mit den Geschäftsleuten und den Politikern. Ich wollte sie porträtieren, ihr Profil, ihre Augen berühren, so etwas wie die Tore zu ihrer Seele.“[2]  Holger Broeker


[1] Andreas Krase, „Paul Graham – Fotografien aus Japan 1989–1995“, in: Neue Bildende Kunst, 4/5, 1995, S. 52–55, hier S. 52.
[2] „Die Uhr des Kaisers. Ein Gespräch zwischen Paul Graham und Uta Grosenick“, in: Empty Heaven – Fotografien aus Japan 1989–1995, Ausst.-Kat. Kunstmuseum Wolfsburg, Textheft, o. Pag.

Weitere Ansichten

Graham ManToyota B1920pix 72dpi5

Ausstellung "Paul Graham. Empty Heaven. Fotografien aus Japan 1989-1995", Kunstmuseum Wolfsburg 1995

© Paul Graham
Foto: Helge Mundt

Ausstellung "Paul Graham. Empty Heaven. Fotografien aus Japan 1989-1995", Kunstmuseum Wolfsburg 1995

© Paul Graham
Foto: Helge Mundt