Sergej Jensen

Ohne Titel

2011
Jensen SJ0498 mini B1920pix 72dpi

© Sergej Jensen

© Sergej Jensen

auf Jute genähte Stoffe
220 x 190 cm
Inv. 2011/01
Schenkung Freundeskreis des Kunstmuseum Wolfsburg e.V.

Kurzbeschreibung

Die Arbeiten des Dänen Sergej Jensen erinnern leicht an Werke des abstrakten Expressionismus. Jedoch handelt es sich nicht um Malerei, sondern um Textilien, die auf die Leinwand – hier ersetzt durch einen groben, braunen Jutestoff – aufgenäht wurden. Auf diese Weise hält das Alltägliche Einzug in seine Bilder, und durch eingebaute optische „Störfaktoren“ wie grobe Stiche oder halb abgerissene Fransen werden sie zur sinnlichen Erfahrung. Damit wendet sich Jensen ab vom geistigen Anspruch der abstrakten Malerei der 1950er- und 1960er-Jahre, verhilft dieser aber so gleichzeitig zu neuem Leben.

Ausführliche Beschreibung