Tony Cragg

Forminifera

1991
Cragg Forminifera B1920pix 72dpi

© Tony Cragg
Foto: Helge Mundt

© Tony Cragg
Foto: Helge Mundt

Gips, Stahl
178 x 218 x 244 cm (Gesamtmaße)
Inv. 1994/02

Kurzbeschreibung

Die sechs zum Teil auf Metallgestellen gelagerten Gipsobjekte von Forminifera (1991) erscheinen befremdlich und dennoch vertraut. Tatsächlich erinnern sie auf den ersten Blick an vergrößerte Utensilien eines chemischen Labors. Die Abmessungen wie auch das poröse, empfindliche Material lassen die Objekte allerdings für jeden Gebrauch ungeeignet erscheinen. Im Gegenteil: Die unzähligen Löcher unterstreichen die Fragilität der Gegenstände und verleihen ihnen trotz ihrer Größe eine gewisse Leichtigkeit. Auch die Identifizierung der Objekte fällt keineswegs eindeutig aus: Abgesehen von den Laborgefäßen stellen sich ebenso gut Assoziationen mit Korallen und anderen biomorphen Gebilden ein. Hier hat auch der Titel seinen Ursprung, der auf Foraminiferen, eine Gattung von Meeresorganismen anspielt. In ihm kommt die biologische Komponente im Werk von Tony Cragg auf besonders deutliche Weise zum Ausdruck.

Ausführliche Beschreibung

Weitere Ansichten

Cragg 120621 kmw 1302 B1920pix 72dpi 2

© Tony Cragg

© Tony Cragg

Cragg 120621 kmw 1314 B1920pix 72dpi

© Tony Cragg

© Tony Cragg