Verner Panton

Phantasy Landscape, Visiona 2, für die Möbelmesse Köln, 1970, Nachbau (Detail) durch das Vitra Design Museum Weil am Rhein

2000
panton Front B1920pix 72dpi

Ausstellung "Interieur/Exterieur, Wohnen in der Kunst", Kunstmuseum Wolfsburg 2008

© Verner Panton
Foto: Marek Kruszewski

Ausstellung "Interieur/Exterieur, Wohnen in der Kunst", Kunstmuseum Wolfsburg 2008

© Verner Panton
Foto: Marek Kruszewski

Holz, Schaumstoff, Textilien, Metall
240 x 600 x 800 cm
Inv. 2008/06
Schenkung Freundeskreis des Kunstmuseum Wolfsburg e.V.

Kurzbeschreibung

Der Däne Verner Panton gilt als revolutionärer Designer und Innenarchitekt. In seiner Phantasy Landscape, Visiona II, für die gleichnamige Sonderausstellung zur Möbelmesse Köln 1970 entworfen, entwickelt er eine Utopie des Wohnens, die sich von allen Konventionen löst. Dabei lassen satte Farben, gedämmtes Licht und eine Auspolsterung aus Textil einen Ort der Entspannung entstehen. Bei der Arbeit in der Sammlung des Kunstmuseums Wolfsburg handelt es sich um einen Nachbau durch das Vitra Design Museum von 2000.

Ausführliche Beschreibung

Weitere Ansichten

panton2 B1920pix 72dpi

Ausstellung "Interieur/Exterieur, Wohnen in der Kunst", Kunstmuseum Wolfsburg 2008

© Verner Panton
Foto: Marek Kruszewski

Ausstellung "Interieur/Exterieur, Wohnen in der Kunst", Kunstmuseum Wolfsburg 2008

© Verner Panton
Foto: Marek Kruszewski

panton B1920pix 72dpi

Ausstellung "Interieur/Exterieur, Wohnen in der Kunst", Kunstmuseum Wolfsburg 2008

© Verner Panton
Foto: Kunstmuseum Wolfsburg

Ausstellung "Interieur/Exterieur, Wohnen in der Kunst", Kunstmuseum Wolfsburg 2008

© Verner Panton
Foto: Kunstmuseum Wolfsburg